Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

In Spiegel Online feuert der Ex-VW-Sprecher Klaus Kocks eine Breitseite gegen reaktionäre Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen, ausgehend von der Telekom-Affäre.
Namen will er keine nennen, betont aber, dass es etliche deutsche Unternehmen gibt, die nur schwer den Vorwurf entkräften könnten, dass sie in Presse und Öffentlichkeit Feinde sehen würden.

Und sieht man die Öffentlichgkeit erst als Feind, warnt Kocks, dann würde man sie auch wie ein Feind behandeln. Mit den bekannten Folgen.

Weiterer Vorwurf: Viele Konzerne würden sich in ihrer Paranoia hinter einer albernen Burgmentalität abschotten.
Unkontrollierte virale Clashs nicht ausgeschlossen.

Tag(s) : #Kritik – Viral Trash

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: