Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Vor einigen Tagen bekam ich eine ganz besondere Einladung, die mich beim Lesen des ersten Satzes noch freute. Da hat jemand meinen Blog entdeckt und glaubt an dessen Wertigkeit und Akzeptanz.

Allerdings war dann das Gefühl, achtungsvoll behandelt zu werden, rasch verflogen. Denn weiter hieß es: Wenn ich bereit sei, mich in meinem Blog mit dem und dem Thema intensiv zu beschäftigen, erhalte ich ein Geschenk mit einem Wert von 30 bis 50 Euro.

So billig ist es also seine Reputation als Blogger zu verkaufen. Nichtmal Mindestlohn wird angeboten, dafür kommt auch noch die Forderung tiefer in das Abruf-Tracking meines Blogs schauen zu dürfen.


Die ganze Aktion läuft unter dem Modebegriff "Viral Marketing". 

Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder sich gar auf die Sache eingelassen. An einem der nächsten Tage will ich ausführlicher auf das Thema zurück kommen und würde mich über Informationen dazu freuen, die vertraulich behandelt werden.
Tag(s) : #Kritik – Viral Trash

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: