Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Nach der E-Mail (Dringende Eilmeldung!!!, siehe unten) von iBusiness und dem E-Mail-Dienstleister adRom habe ich einfach beschlossen mich geehrt zu fühlen.

Ist doch mal mal ein anderer Marketing-Gag, der mich an meiner Eitelkeit packt.

Endlich hat auch einmal mich eine Jury gewählt.
Aber was ist mit dem exklusiven Geschenk, wenn ich es nicht zur OMD schaffe? Kriege ich das als VIP auch exklusiv zugestellt?


Hier der Text, den man ja auch mal für eine eigene VIP-Aktion nutzen könnte (bitte aber dann aufpassen, dass nicht jeder Dahergelaufene auf der Party auftaucht, was die VIP-Illusion stören könnte):

Sehr geehrter Herr Roland Keller

unsere Jury hat sie soeben nominiert! 

Die Jury der adRom OMD Standparty "Email Marketing Lounge" hat 
Sie als VIP Gast zur Cocktailparty in der Email Marketing Lounge auf der diesjährigen
OMD in Düsseldorf nominiert.

Mit dieser Nominierung erhalten sie die persönliche Einladung und ein spezielles Gastgeschenk.

Sie können dieses Geschenk am Stand 60 in Halle 10 persönlich in Empfang nehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.
http://www.adrom.net/omd

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der E-Mail Marketing Lounge 


PS: Noch etwas muss ich heute loswerden. Angesichts des schlechten Wetters und der Kälte in München scheint es nur noch abtörnende Nachrichten zu geben. Finanzdienstleister, die keinen guten Service bieten - und das Dauerärgernis all meiner Nachbarn, die Postfiliale in der Münchner Ismaninger Straße, hat sich etwas neues einfallen lassen, um die Kundenfrequenz zu reduzieren und erneut auf der Hitliste der gehasstesten Postämter Münchens ganz oben zu stehen.

Am Samstag schickte sie Kunden mit freigemachten Paketen nach Hause, da für das Übergewicht der Pakete keine Zusatzpaketmarken vorrätig waren. Bitte wiederkommen. Ob am Montag die Marken da sind, wusste man nicht, ob sie bei anderen Filialen vorrätig sind, auch nicht, war den Mitarbeitern auch egal.
So mussten Kunden ihr Paket nach bis zu halbständigen Wartezeiten wieder mitnehmen.
Da dies eines gesittete Gegend ist, gab es keine Übergriffe.

Eigentlich durfte ich mich dabei noch freuen. Mein freigemachtes Paket benötigte keine Zusatzmarke, weil die Frankierung für das Gewicht ausreichte und wurde angenommen. Soweit die gute Nachricht.
Tag(s) : #Out of Sync

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: