Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Top-Posts

  • T-Sado-Maso – Ein Callcenter ersetzt tausend Feinde

    20 November 2008 ( #Out of Sync )

    Wer aus diversen Gründen mit seinem DSL-Anschluss etwa von 1&1 wieder zu seinem Telefon-Provider Telekom wechseln will, muss eine gehörige Portion Masochismus mitbringen. Klar, nimmt einen der rosa Riese gerne mit Kusshand als Kunde. Die Damen und Herren...

  • Auch Männer finden sich bei Karstadt zurecht

    21 November 2008 ( #Viral Clash )

    Alte Onliner wissen es ja noch. Karstadt hatte im Online-Bereich so manches zu ertragen. Stichwort my-world.de (ein Link, der auch heute noch zum Warenahaus führt). Jetzt muss die neu gestaltete Seite auch noch PR-Lyrik verkraften. Unter der Überschrift...

  • Wenn einer die Tinte nicht halten kann

    04 Dezember 2008 ( #Out of Sync )

    Nichts gegen Thomas Knüwer, den Blogger vom Handelsblatt. Ich habe ihn immer gerne gelesen und werde ihn auch weiterhin lesen. Er ist kontrovers, er ist unterhaltsam und er eckt auch gerne an. Auch weil er in einer Welt lebt, in dem ihm viele seiner Journalisten-Kollegen...

  • Nur Dumme glauben Corporate Blogs

    10 Dezember 2008 ( #Viral Clash )

    Wie glaubwürdig sind Corporate Blogs? Wer glaubt, was in Corporate Blogs steht? Forrester Research veröffentlichte gestern eine Untersuchung, deren Ergebnis zeigt, dass nur 16 Prozent der Befragten Corporate Blogs für glaubwürdig halten. Analyst Josh...

  • Sinn-loses

    11 Dezember 2008 ( #Out of Sync )

    Nachrichten, Bayerischer Rundfunk, heute 19 Uhr: Hans-Werner Sinn, Chef des Münchner ifo Instituts, verkündet gerade wieder den Weltuntergang: Es kommt noch alles viel schlimmer als alle schon gesagt haben, droht er. Dafür findet Sinn wunderschöne Bilder:...

  • Ist der Ruf erst ruiniert, frag bei Mehdorn

    15 Dezember 2008 ( #Out of Sync )

    Von der Deutschen Bahn kann man viel lernen. Etwa, wie man sich an Kritik und negativer Mundpropaganda nicht stört. Preise erhöht, auch wenn die Leistung oft, zu oft, nicht stimmt. Und natürlich, wie man sich in keiner Weise an dem Ärger und der Kritik...

  • Heißkalte Communities - Wo bleibt der Stil?

    08 Januar 2009 ( #Viral Clash )

    "Flirten und Liebe" sowie "Partyleben" seien die Top-Themen in den Online-Communities, lese ich gerade im brandaktuellen Community Monitor 2008 . Wenn diese Aussagen stimmen, scheinen viele in Communities die Wärme und Nähe zu suchen, die ihnen im wirklichen...

  • Bahn – Der Staat im Staat

    04 Februar 2009 ( #Viral Clash )

    Es ist irritierend, wie wenig in der Berichterstattung zum Datenskandal der Bahn Bezüge zu den illegalen Überwachungsaktionen bei der Telekom gezogen werden - und wie wenig gefragt wird, wie stark Politik und Regierung versagt haben. Manager wie Herr...

  • Twitter & Natural Born Killers

    16 April 2009 ( #Viral Clash )

    Nicht kalifornische Sittenwächter, sondern angeblich Forscher der Universität von Süd-Kalifornien haben nun Twittern als Bedrohung für die Moral ausgemacht. Zumindest verbreitet dies der PR-Dienst Pressetext Deutschland. Soziale Netzwerke mit ihrem ständigen...

  • Die Heiligsprechung im Netz ist nahe

    21 Mai 2009 ( #Viral Clash )

    Die Reputation im Netz muss stimmen. Deshalb liebe Community, solltest Du auch in frühen, unbeschwerten Jahren, darauf achten, dass Du nicht mit politisch unkorrektem Verhalten auffällst. Bilder aus einer feuchtfröhlichen Feier, unbedacht hingequitterte...

  • Der gute Mensch vom Internet

    05 Juni 2009 ( #Viral Clash )

    Wahrscheinlich bin ich eine Ausnahme. Denn in meinem Twitter-Nachrichten häufen sich, Tweets die mich ständig auf dem Laufenden halten, wie man im Internet einen guten Eindruck hinterlässt. Online-Reputation und -Branding sind dort große Themen. Dagegen...

  • Virales gegen Nazis

    12 Mai 2008 ( #Viral Power Clash )

    Die Wochenzeitung "Die Zeit" hat das Online-Projekt Netz-gege-Nazis ins Internet gestellt. Man sollte der Website http://www.netz-gegen-nazis.com nicht nur eine starke Mundpropaganda wünschen, sondern sie auch weiter sagen.

<< < 1 2 3 4 5 6