Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Bei dem Begriff Terrorismus denken wir ja immer an Bomben, unschuldige Opfer und fanatische, skrupellose Täter mit ideologischen oder religiösen Motiven.
Skrupellos scheinen auch die Verursacher der Finanzkrise zu sein, fanatisch in ihrer Gier. Sie warfen zwar keine Bomben und hinterließen keine Bäche von Blut, aber ihr von ungezügelter Gier motiviertes Treiben hat die Gesellschaft mindestens so nachhaltig erschüttert wie das von Terroristen. 

Ex-Manager-Magazin-Chefredakteur Wolfgang Kaden hat hierzu in Spiegel Online einen sehr lesenswerten und analytischen Artikel geschrieben. Lang, aber jede Zeile des Lesens wert.
Titel: 
Warum die Finanzmärkte zivilisiert werden müssen. 
Tag(s) : #Out of Sync

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: